German
English
Espanol
Startseite  |  Impressum  |  Rechtlicher Hinweis  |  Mediathek

LaserPort LP extended

Speziell für die Bearbeitung von Großbauteilen aus der Luft- und Raumfahrt Industrie sowie der Fertigung von Seitenteilen für Schnellzüge konzipiert, bietet die "LaserPort - extended" alle Vorteile des herkömmlichen LaserPort LP-Systems bei einer gleichzeitigen Erweiterung des Arbeitsraumes.
Der austauschbare Schweißkopf sowie die individualisierbaren Automatisierungslösungen führen hierbei zu höchster Effizienz bei der Produktion Ihrer Bauteile.

Beschreibung

Die hochdynamische und präzise Laserbearbeitungsstation „LaserPort - extended“ ist je nach Anwendungsfall und Schweißaufgabe mit bis zu fünf Achsen erhältlich. Der Verfahrweg jeder Achse kann hierbei vor der Bestellung individuell festgelegt werden. Das hier gezeigte Beispiel verfügt über eine x-Achse von 3 m, um die Bauteilzufuhr mit einem Endlosband realisieren zu können und kann durch das mobile Portalsystem, um bis zu 23 m in y-Richtung verschoben werden.
Darüber hinaus stellt das System weitere Achsen für ein optionales Handlingssystem und/oder mehrere Industrieroboter bereit, womit sich die vor- und nachgelagerten Prozesse (Einlegen und Entnahme von Bauteilen) vollautomatisiert durchführen lassen.Für maximale Präzision sorgen hierbei der stabile Portalaufbau und ein direktes Wegmesssystem sowie ein optisches Videosystem zur Detektierung von Prozessfehlern.

________________________________________________________________________________________________________________________

Highlight

Die Anlage verfügt darüber hinaus über eine wartungsfreie Faserlaser-Strahlquelle, die wahlweise mit 300 oder 450 Watt (Pulslaser) oder mit bis zu 12000 W (cw-Laser) ausgerüstet werden kann. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Lasers für Ihren jeweiligen Anwendungsfall.      

________________________________________________________________________________________________________________________

Highlight

  Gesteuert wird die Anlage über den multifunktionalen Joystick (siehe unten) oder die eigens für das Laserschweißen entwickelte Software „Sigomatic“.
Das Programm bietet Ihnen hierbei sowohl Funktionen für die teil- und vollautomatisierte Serienfertigung als auch Möglichkeiten für komplexe Schweißaufgaben im dreidimensionalen Raum.
   

________________________________________________________________________________________________________________________

Highlight

Mit dem multifunktionalen Joystick steuert sich die Anlage äußerst genau, schnell und sehr bequem. Einen weiteren ergonomischen Vorteil bietet hierbei die Pulse-Automatic-Funktion, mit der das automatische Pulsen des Lasers in Abhängigkeit von der Verfahrrichtung ermöglicht wird. Der Joystick arbeitet hierbei sowohl im analogen als auch digitalen Modus.      

________________________________________________________________________________________________________________________

Highlight

  Das abnehmbare Touch-Display mit Magnethalterung vereinfacht die Bedienung der Anlage und die Kontrolle der Laserparameter zusätzlich.    

________________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen

In unserer Mediathek finden Sie weiteres Informationsmaterial und Demonstrationsfilme zu unseren Lasersystemen.

   
   

Top ...